Alternative für Styroporverpackung

Diskussionen über Geschäftideen und Konzepte.
Antworten

Glaubst du, dass VERPRESSTES POPCORN sich als Styroporersatz durchsetzen wird?

01. Logisch, schon mal weil es die sinnvollste Alternative ist!
0
Keine Stimmen
02. Zeit wirds, dass solche Innovation endlich auf den Markt kommt.
0
Keine Stimmen
03. "Grüner" geht nicht!
0
Keine Stimmen
04. Würde ich gerne kaufen.
0
Keine Stimmen
05. Würde ich nicht kaufen.
0
Keine Stimmen
06. Lebensmittel sollten nicht als Verpackung dienen, dann doch lieber Styropor.
0
Keine Stimmen
07. Würde ich liebend gerne mal testen.
0
Keine Stimmen
08. Da auch ideale Gefriergutverpackung, sollte man auch diesen Sektor nutzen.
0
Keine Stimmen
09. Da Eigenstabil, auch OHNE Zuckerzusatz, sehe ich sofortige Umsetzungschancen.
0
Keine Stimmen
10. Was kein süsses oder karamelisiertes Popcorn? Dann NÖ, Danke
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 0

Futuretrend
Beiträge: 9
Registriert: 17.04.2016, 14:27
Wohnort: BRD

Alternative für Styroporverpackung

Beitrag von Futuretrend » 22.09.2019, 17:17

Die GANZE Welt ist auf der Suche nach "Ersatz für Styropor und Styroporverpackungen".
Wichtig, weil Styropor innerhalb eines Jahres sich immens verteuert hat und bereits über 150 Länder Styroporverbot eingeführt haben!

Habe vor Jahren ein WELTPATENT angemeldet, welche das Verpressen von Popcorn als Verpackungsmaterial/Verpackungsumhüllung umfasst!
Dies ist auf meiner Website "Gruftiearbeit.de" (letzte Seite: FREE LICENSES) Weltweit kostenlos frei gegeben, außer für Deutschland.
Hierfür suche ich Anwender/Nutzer/Hersteller, welches dies umsetzen wollen bzw. auch nur Mitnutzung benötigen/wünschen.
Doppelt interessant, da ja absolut Nachhaltig: also geeignete Mais dazu, sollte auch hier in der Zukunft angebaut werden.

Kurzversion des Ablaufes: Mais wird Heißluftmässig aufgepoppt, fällt in Form und wird -noch heiß- sofort Vakuumgepresst (= schnellste Ablauf).
Einmaliger Andruck, ergibt dauerstabilen Formling. So verpresstes Popcorn, hat vergleichbare Stabilität wie Styropor.
Weiterer Vorteil: kann natürlich verfüttert werden bzw. in ärmeren Regionen auch als Nahrungsmittel genutzt werden.
Anfragen liegen vor bzw. lassen nicht lange auf sich warten, da Imagegewinn bei solcher neuer umweltfreundlicher Verpackung immens ist!
Da ich aber aus Altersgründen dies selber nicht umsetzen kann, hoffe ich hier, unter Geschäftskonzepte bzw. Netzwerk fündig zu werden.
Viele kleine Hersteller oder wenige Große schaun mer mal... Unkompliziert teile ich mein Urheberrecht dazu.
Nachtrag: 1. Anfrage, Konzern, McD... kann nicht beliefert werden, da einfach viel zu viele Filialen und zu große Abnahmemengen!

BWL kompakt - die Assistenz als Wirtschaftsprofii
Antworten

Zurück zu „Ideen & Geschäftskonzepte“