Existenzgründung als EDV Service/ IT- Dienstleistungen

Alles über Werbemöglichkeiten. Wie werbe ich richtig im Internet? Wie gewinne ich Kunden und Besucher?
Antworten
edvservice11
Beiträge: 2
Registriert: 31.01.2011, 09:33

Existenzgründung als EDV Service/ IT- Dienstleistungen

Beitrag von edvservice11 » 31.01.2011, 09:43

Hallo Ihr lieben!

Ich habe mich im Oktober 2010 im Bereich EDV-Service/ IT-Dienstleistungen selbstständig gemacht. Anfangs lief auch alles eigentlich wunderbar, doch nun ist die Luft irgendwie raus und ich habe nur noch kleinere Arbeiten bei Kunden.

Ich bin gelernter IT- Systemelektroniker und habe auch mehrere Zusatzqualifikationen. Das Können ist also vorhanden ;-)

Im Moment bin ich dabei mir aussagekräftige Flyer drucken zu lassen. Diese möchte ich dann in der Umgebung verteilen und auslegen. Ich bin auch mit kostenlosen Einträgen im Telefonbuch usw. eingetragen, allerdings tut sich telefonisch leider nichts... Eine Website habe ich auch.

Vielleicht habt Ihr ein paar sinnvolle Lösungen, wie ich meinen Umsatz, bzw. meine Kundenanzahl steigern kann.

Ich wäre euch sehr dankbar!!

Viele Grüße

Dominik

kwmaster
Beiträge: 392
Registriert: 15.04.2008, 12:50
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

Re: Existenzgründung als EDV Service/ IT- Dienstleistungen

Beitrag von kwmaster » 01.02.2011, 08:35

Hi Dominik,

wleche Leistungen bietest Du den an?
Ist Deine Zielgruppe Privatpersonen oder Unternehmen (be letzteren denke ich mal, hast Du mit Flyern keine großen Chancen...)

Gruß

Kai

edvservice11
Beiträge: 2
Registriert: 31.01.2011, 09:33

Re: Existenzgründung als EDV Service/ IT- Dienstleistungen

Beitrag von edvservice11 » 08.02.2011, 18:34

Hallo Kai,

meine Zielgruppen sind Privatkunden sowohl auch Unternehmen. Ich bin auch bereits bei einigen Kleinunternehmen, jedoch könnten es ein paar mehr sein... Wie könnte ich vorgehen? Firmen direkt anschreiben?

Ich mache nun bei uns im örtlichen Anzeiger wieder Werbung. Das mache ich ca. alle 4 Wochen. Sind ca. 11000 Auflagen.

Was könnte ich noch machen?

Danke für alle Ratschläge!!

Gruß Dominik

kwmaster
Beiträge: 392
Registriert: 15.04.2008, 12:50
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

Re: Existenzgründung als EDV Service/ IT- Dienstleistungen

Beitrag von kwmaster » 09.02.2011, 09:52

Hi Dominik,

wie bist Du denn bei Googel positioniert?
Evtl. solltest Du mal über AdWords nachdenken - aber informier Dich davor, weil Du sonst Geld verballerst für nix und wieder nix.

Auf dieser Webseite gibt es kostenlose Podcasts zu diesem Thema - ist ganz interessant:

guerrillafm.de/

Gruß

Kai

PS.: Denke daran, das dann wirklich lokal einzugrenzen...

2Bsafe
Beiträge: 2
Registriert: 15.02.2011, 00:04

Re: Existenzgründung als EDV Service/ IT- Dienstleistungen

Beitrag von 2Bsafe » 15.02.2011, 00:49

Hallo Dominik,

seit ca. 8 Jahren bin ich nun in der IT-Branche selbständig und habe inzwischen Angestellte, damit ich auch mal in den Urlaub gehen kann. Marketingtechnisch habe ich sehr viel ausprobiert und ich glaube dir ein paar wertvolle Tipps geben zu können.
Teure Anzeigen in der lokalen Zeitung kannst du vergessen. Die kosten sehr viel Geld und bringen praktisch nichts - bzw. nicht genug, als das sie die Kosten decken. Dennoch ist die Zeitung ein gutes Medium. In meiner Region gibt es ein Extra-Blatt, das mit der lokalen Zeitung zusammenhängt. Dort sind Kleinanzeigen zu allen Themen zu finden. Unter der Rubrik "Computer Service" habe ich das Inserat "Professionelle Hilfe für ihre EDV" mit Telefonnummer stehen. Das kostet nicht viel und hat mir viele neue Kunden gebracht. Wichtig ist hierbei, dass man Geduld haben muss. Man rennt dir wegen der Anzeige nicht die Bude ein aber diese Werbung hat mir immer mehr gebracht, als sie mich kostete. Frag bei deiner lokalen Zeitung mal nach Kombiangeboten. Die sind da meist recht einfallsreich.
Google Adwords hatte ich auch eine Zeitlang ausprobiert und nicht einen neuen Kunden gewonnen. Bin also kein Fan von.
Du solltest dich auch nicht schämen, deine zufriedenen Kunden zu fragen, ob sie dich an einen Geschäftspartner weiter empfehlen könnten. Das hat mir auch schon viele neue Kunden gebracht.
Wichtig ist auch, dass du dein Auto mit deiner Werbung beklebst. Mich haben viele Leute am Auto angesprochen und dabei ergaben sich schon lukrative Geschäfte.
Flyerwerbung ist nicht schlecht aber man muss etwas Konkretes anbieten, dass in diesem Moment einem Kunden einen Nutzen bringt. Ein Flyer, der ganz allgemein darstellt, was du so machst, verpufft im Nichts. Du musst konkret einen Vorteil aufzeigen, der den Kunden lockt. Wenn ich neue Geschäftskunden haben möchte, biete ich via Infopost eine kostenlose Probestunde an. Wichtig - Nur für Geschäftskunden! Privatkunden nutzen das aus und kommen nie wieder.
Prinzipiell ist es wichtig, dass du dir Know How über eine Thematik aneignest, was Konkurrenten in deiner Gegend nicht so ohne weiteres anbieten können. Wir haben uns beispielsweise auf Microsoft-Server spezialisiert. Exchange beherrscht nicht jeder Computerschrauber, bringt aber kleinen und mittelständischen Unternehmen einen großen Nutzen. Es gibt viele Produkte auf dem Markt, die tiefergehende Kenntnisse erfordern. Wenn du dich auf ein paar Sachen spezialisiert hast, machst du die Kunden von dir abhängig, weil es nicht so leicht ist jemanden zu finden, der das auch kann.
Die allerbeste Werbung sind allerdings zufriedene Kunden. Ich sage immer, dass ein zufriedener Kunde eine wandelnde Litfaßsäule ist. Hab auch keine Skrupel einen Kunden, der dich in den Himmel lobt, konkret nach einem Kontakt zu fragen, der dich auch brauchen könnte. Wenn du auf Empfehlung kommst, hast du den Kunden praktisch schon in der Tasche.
Besonderes Potential bieten auch unzufriedene Kunden. Wenn sich jemand bei dir beschwert und du diesem dann entgegenkommst, weil du die Rechnung kürzt oder eine Tätigkeit umsonst machst, merkt dieser Kunde, dass er dir wichtig ist und kommt daraufhin bestimmt wieder.
Wenn du wirklich dringend neue Kunden brauchst ist die beste Werbung Telefonmarketing. Ich empfehle allerdings dies von Profis machen zu lassen. Es gibt viele günstige Anbieter, die deine Kontakte anrufen und dem Kontakt dann am Telefon einen Text vorlesen. Damit gewinnt man keinen Blumentopf. Ein gutes Callcenter kostet schon ein bisschen was - bringt aber auch definitiv neue Kunden. Das hängt allerdings auch von der Qualität der Kontaktadressen ab. Ich habe mehrere Anläufe gebraucht, bis ich ein gutes Callcenter gefunden habe. Wenn du Interesse hast, kann ich dir den Kontakt geben.
Ich hoffe, du kannst mit den Tipps ein bisschen was anfangen.

Beste Grüße und viel Erfolg!

Christian
2Bsafe EDV-Betreuung
2bsafe.de

bubale
Beiträge: 3
Registriert: 15.02.2011, 22:13

Re: Existenzgründung als EDV Service/ IT- Dienstleistungen

Beitrag von bubale » 15.02.2011, 22:22

Du solltest auf jeden Fall nochmal überdenken, dich mit deiner Seite Online stärker zu präsentieren. Suchmaschinenoptimierung und Marketing (Google Adwords, beispielsweise) sind hier sehr mächtige Instrumente.

Natürlich muss man aufpassen dass, wie angesprochen "Geld verballert" wird. Aber das liegt lediglich an vielen Fehlern die man in diesem Umfeld machen kann. Es muss alles passen, Anzeigentext, Keywords die du bewirbst, die Zielseite auf denen die potentiellen Kunden landen als auch das Angebot welches du den selbigen offerierst. Hier muss viel getestet werden und es ist allemal keine Sache die man "schnell Einstellt" und dann funktioniert alles wunderbar.

Wünsche dir viel Erfolg!

Antworten

Zurück zu „Werbung, Online-Marketing, Kundengewinnung“