SEO-Firma sinnvoll?

Alles über Werbemöglichkeiten. Wie werbe ich richtig im Internet? Wie gewinne ich Kunden und Besucher?
Miri
Beiträge: 2
Registriert: 25.04.2013, 08:57

SEO-Firma sinnvoll?

Beitrag von Miri » 25.04.2013, 09:08

Hallo zusammen,

ich bin seit knapp 1 Jahr mit einem eigenen Kosmetikstudio selbstständig. Natürlich möchte ich auch gut im Internet gefunden werden. Habe aber keine Zeit, mich selber darum zu kümmern und mir fehlt auch das nötige Fachwissen. Denkt Ihr, eine SEO-Agentur wäre empfehlenswert? Wir teuer ist das ungefähr im Monat? Habt Ihr mit einem derartigen Dienstleister bereits Erfahrungen gemacht?

Vielen Dank schonmal für Eure Antworten!

adecis
Beiträge: 18
Registriert: 01.05.2013, 12:32
Wohnort: Wiesbaden

Re: SEO-Firma sinnvoll?

Beitrag von adecis » 01.05.2013, 13:35

Hallo Miri,

nach meiner Erfahrung macht SEO für die meisten Firmen Sinn. Für immer mehr Menschen führt der erste Weg ins Internet, wenn sie Dienstleister suchen.

Es gibt allerdings ein großes ABER: In der SEO-Branche tummeln sich unzählige unseriöse Anbieter, denen es nur um die schnelle Kasse geht. Deshalb würde ich in dieser Branche sehr, sehr kritisch hinschauen – viel kritischer, als in manchen anderen Branchen jedenfalls.

Ich würde keinen Anbieter wählen, der im Internet mit protzigen Versprechen auftritt und sich z.B. durch bezahlte Anzeigen bei Google auf die vorderen Plätze gekauft hat. Das sind meist Leute, die in Masse machen und gar keine Zeit und kein Interesse haben, sich gründlich mit deinem Anliegen zu befassen. SEO kann man mit der Gießkanne machen, aber man kann auch sehr individuell herangehen – das letztere ist in deinem Fall bestimmt besser wegen Kundenkreis und Regionalität.

Nimm‘ eher einen kleineren Anbieter, der einen seriösen Eindruck macht und nicht das Blaue vom Himmel verspricht, sondern dir klar sagt, was geht und was nicht geht. Falls du in einer größeren Stadt lebst, kannst du vielleicht auch jemanden von dort wählen, den du persönlich treffen kannst. Für ein Kosmetikstudio ist ja ohnehin die regionale Werbung wichtig. Der Dienstleister müsste dich also gezielt auf deine Stadt bzw. deine Region optimieren. Da kann es nicht schaden, wenn er oder sie auch von dort ist.

Zu Anfang würde ich nur eine kleine Summe ausgeben – vielleicht 200 bis maximal 400 Euro. Auf keinen Fall würde ich mich auf einen Vertrag mit wiederkehrenden Zahlungen einlassen. Lass‘ dir auch am Anfang keine zusätzlichen Dienstleistungen verkaufen.

Lieber erst mal eine in sich abgeschlossene Aktion buchen, dann 3-6 Monate warten und schauen, ob es was gebracht hat. Und nur falls ja, die nächsten Schritte gehen. SEO ist Geduldssache, die ganz schnellen Erfolge sollte man nicht erwarten.

Beste Grüße,
Frank
adecis.de

goaner
Beiträge: 2
Registriert: 14.05.2013, 10:58

Re: SEO-Firma sinnvoll?

Beitrag von goaner » 14.05.2013, 11:13

Hi Miri,

es gibt viele SEO Firmen, Agenturen und Freelancer. Auswahl ist echt sehr groß. Ich habe zeitlang auch SEO Dienstleistungen angeboten, deswegen kann ich dir ein paar Tipps geben. Generell:

SEO kostet Geld und zwar je besser der Anbieter, desto mehr. Wer hier spart wird von Google eines Besseren belehrt. Die Preise pro Monat variieren ab 200-300 Euro bis 5000 :) Ich würde persönlich jetzt unter 1000-1200 Euro nix machen, aber angefangen habe ich auch mit ein paar hundert Euro...

Referenzen: immer nach Referenzen fragen, welche Websites schon optimiert wurden, wie sind die positioniert? Backlinkprofil und On-Page Optimierung der Website kurz checken - was für Links wurden gebaut? Gute oder billige Massenlinks? Nach eigener Website des Anbieters fragen wenn der Anbieter nicht mal seine eigene Website gut positionieren kann, dann hört es nicht so seriös an.

Es ist möglich erfolgsabhängige Verträge zu schließen: sprich pauschale Zahlung pro Keyword auf Seite 1 oder fixe/prozentuale Zahlung pro organisches Conversion. Aber auch hier muss man vorsichtig sein: generell sind solche Maßnahmen teurer als SEO mit monatlichem Budget und zweitens gibt es auch hier die Wege, wie der Anbieter dich betrügen kann (Auf Anzahlung werden die guten Links gemietet, die Website erreicht gute Position, Provision wird kassiert, die gemieteten Links entfernt, die Website wieder irgendwo unten...)

Hoffentlich habe ich dir ein bisschen geholfen!

Gruß

D.

Franz_Zürich
Beiträge: 1
Registriert: 16.05.2013, 13:21

Re: SEO-Firma sinnvoll?

Beitrag von Franz_Zürich » 16.05.2013, 13:31

Hallo,

ich kann nur sagen: Suchmaschinenoptimierung ist sinnvoll! Dafür kann man sich direkt an eine SEO Firma wenden, oder aber an eine Werbeagentur, da die auch meist SEO anbieten. Ich würde da eine Kommunikationsagentur wie z.B. teil.ch hier empfehlen, allerdings ist das in der Schweiz und ich nehme an, es wird etwas in Deutschland gesucht. Allerdings ist sicher eine Werbeagentur mit ähnlichem Angebot zu finden, bzw. eine SEO Firma, die seriös und verlässlich ist. Jedenfalls ist Suchmaschinenoptimierung ein wichtiger Teil des Online Marketing, den man nicht vernachlässigen sollte! Viel Erfolg dabei und herzliche Grüsse aus der Schweiz!

paparatzi
Beiträge: 6
Registriert: 13.05.2013, 10:28

Re: SEO-Firma sinnvoll?

Beitrag von paparatzi » 16.05.2013, 15:47

Hallo,

Es kommt ein bisschen darauf an, worauf Sie hinaus wollen und wie Ihre Webseite gestaltet ist. Wenn Sie eine Firma beauftragt haben, die sich um Ihre Webseite kümmert, ist SEO eigentlich nicht mehr Ihr Problem. Machen Sie Ihre Webseite selbst, ist es sinnvoll, wenigstens ein wenig Ahnung von SEO zu haben. Dafür ist dieser Artikel wohl ein ganz guter Einstieg.
webwissen.de/suchmaschinenoptimierung-seo/
Sich wirklich mit SEO auszukennen ist allerdings sehr schwierig und tatsächlich eine Angelegenheit für Profis. Wenn Sie also möchten, dass Menschen, die Sie suchen, bzw. Ihre Branche in Ihrer Stadt, lohnt es sich eher nicht, eine Firma zu beauftragen, da diese oft sehr viel Geld verlangen. Möchten Sie bekannt werden, müssten Sie dieses Geld dann eben doch investieren. Alles eine Sache von Kosten-Nutzen...

Liebe Grüße!

karin27
Beiträge: 25
Registriert: 06.06.2013, 05:54

Re: SEO-Firma sinnvoll?

Beitrag von karin27 » 06.06.2013, 06:07

Ist grundsätzlich eine gute Sache, aber 90% kann man in diesem Bereich vergessen.
Am besten vorab per Telefon beraten lassen und gleich auflegen wenn immer Platz1 versprochen wird und andere Dinge die nicht ohne weiteres realistisch sind.

Muflon
Beiträge: 3
Registriert: 15.06.2013, 13:45

Re: SEO-Firma sinnvoll?

Beitrag von Muflon » 15.06.2013, 13:49

Momentan läuft ein Seo Contest, dürfte vielleicht für den ein oder anderen Interresant sein, hier kann man sich ein Bild der Leistungen der einzelnen Argenturen machen.

Mehr dazu auch auf afullmetalseo2013.wordpress.com/

Linguist
Beiträge: 27
Registriert: 06.05.2013, 15:03

Re: SEO-Firma sinnvoll?

Beitrag von Linguist » 16.07.2013, 12:44

Wie du schon merkst, ist die SEO Branche hart umkämpft und einige haben hier bereits wieder ein wenig Eigenwerbung hinterlassen :wink:

Mein unbefangener Tipp an dich: lies dich, wenn es dir möglich ist, selbst etwas in das Thema ein. Viele Sachen im Bereich SEO kannst du getrost auch selber machen. Und danach hast du das Wissen, das du brauchst um eine gute Agentur anzuheuern, die dich auch wirklich nach vorne bringt.

Konstantin1704
Beiträge: 12
Registriert: 15.07.2013, 14:08

Re: SEO-Firma sinnvoll?

Beitrag von Konstantin1704 » 18.07.2013, 08:45

Also ich kann da meinen Vorrednern auch nur zustimmen! SEO ist heutzutage nicht zu unterschätzen und wichtig für gute Positionierung.
In dem Unternehmen in dem ich bis vor einiger Zeit gearbeitet habe, wurde auch eine Agentur beauftragt sich um diese Dinge zu kümmern und es war wirklich erfolgreich.
Vor allem haben sie es geschafft ihre "Versprechungen" fast so umzusetzen wie sie es angekündigt hatten.
Und es ist auch richtig, dass man realistisch bleibt und mit kleinen oder mittelständischen Unternehmen einfach nicht auf Platz 1 bei google landen kann.

Und zu guter letzt! Geduld! SEO braucht Zeit und ist nicht von heute auf morgen zu realisieren. Es ist nicht so, dass man innerhalb der ersten Woche von Seite 70 auf Seite 1 rutscht...Also seit geduldig und vorsichtig bei der Auswahl der Agentur ;)

Bernd2010
Beiträge: 40
Registriert: 05.05.2010, 19:54

Re: SEO-Firma sinnvoll?

Beitrag von Bernd2010 » 18.07.2013, 16:04

Am besten ist es immer noch seine Seite zu optimieren. Ohne guten Trust und ohne guter Strucktur bringt auch eine SEO Firma dich nicht voran. Kannst dich ja mal melden.

Konstantin1704
Beiträge: 12
Registriert: 15.07.2013, 14:08

Re: SEO-Firma sinnvoll?

Beitrag von Konstantin1704 » 22.07.2013, 08:14

@Bernd

Eine gute SEO Agentur kümmert sich normalerweise auch um die optimale Optimierung der Website. Ist also nicht so, dass man verloren ist, wenn man selbst seine Seite nicht vernünftig optimiert hat.

erp
Beiträge: 3
Registriert: 31.01.2012, 13:46

Re: SEO-Firma sinnvoll?

Beitrag von erp » 23.07.2013, 03:14

Wie in so manchen Bereichen der Wirtschaft, so ist es auch hier eher ratsam einen SEO Manager einzustellen, welcher sich voll und ganz deinen Projekten annimmt, da viele Agenturen sich für ihre einzelnen Kunden nicht die nötige Zeit und Aufwand nehmen die es beansprucht eine gute und
erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung zu betreiben.
"Außerdem sei nie auszuschließen, ob die Agentur nicht auch einen der Konkurrenten berät und optimiert."

Quelle:
C. Spitzenberger

de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20130622183815AAQ9IZ7
formlet.de/marktplatz-jobangebote-jobgesuche/2117-search-engine-optimization-experten-aus-deutschland-gesucht.html

RichardVII
Beiträge: 16
Registriert: 02.09.2013, 07:49

Re: SEO-Firma sinnvoll?

Beitrag von RichardVII » 04.09.2013, 10:51

Wenn du ein selbstständiges Kosmetikstudio hast, dann kannst du dir vermutlich keinen eigenen SEO Manager anstellen. Außer ihr sei zu zweit.
Ich würde die SEO empfehlen, aber nicht die erstbeste Agentur nehmen.
In deinem Fall ist vermutlich eine regionale Optimierung sinnvoll, von daher das bei SEO Firmen verlangen oder nachfragen.
Und es gibt SEO Firmen die ab 150€/Monat anfangen und gute Ergebnisse liefern können.

frank1975
Beiträge: 9
Registriert: 22.09.2011, 18:41

Re: SEO-Firma sinnvoll?

Beitrag von frank1975 » 14.09.2013, 05:07

Für 150€ kenne ich ehrlich gesagt keinen guten SEO der da jemals tätig werden würde. Welche Leistungen soll er dir denn für 150€ liefern können? Allein die Analyse der Webseite und deren Struktur verschlingt einige Stunden arbeit. Hinzu kommt die Analyse des Backlinkprofils, Keyword-Recherche etc. wenn es richtig gemacht werden soll. 150€ für Onpage SEO kannst man denke ich also getrost vergessen, damit könnte nur ein kleinster Teil abgedeckt werden. Wenn wir über ein monatliches Budget von 150€ bei der Offpage Optimierung reden, dann kannst du davon ausgehen, dass auch dies nicht wirklich was taugt. Da bekommst du vielleicht 1-2 halbwegs gescheite Links, da kann man es auch eigentlich sein lassen. Das ist meine Meinung.

Als SEO Berater würde ich dir erstmal raten deine Seite soweit zu optimieren das diese gut in den Local Search Bereichen auftaucht. Hier findest du einen relativ guten Beitrag darüber was die Local Search Ergebnisse sind und wie du da reinkommst.

webmarketingblog.at/2013/01/24/google-local-search-seo-ranking-faktoren-tutorial/

Desweiteren würde ich dir raten deine Seite bei Google Places, Google Maps etc. zu platzieren. Als regionaler Anbieter, kannst du wenn du es richtig anstellst schon sehr viel Traffic darüber generieren.

Schmartinfördert
Beiträge: 7
Registriert: 15.11.2013, 14:38

Re: SEO-Firma sinnvoll?

Beitrag von Schmartinfördert » 15.11.2013, 16:04

Der wichtigste Leitsatz bei der Auswahl einer guten SEO-Agentur:

"Sie sagt was sie macht, warum sie es macht und sie dokumentiert auch was gemacht wurde"

Daneben sollte man vorsichtig werden, bei übermäßiger Kaltaquise und Versprechungen von Platz Eins.
Eine gute SEO-Agentur bietet meist verschiedene Betreuungsmodelle an, die dann individuell auf den Kunden agestimmt werden.

Mindestens so gefährlich wie eine schlechte SEO-Agentur ist es aber auch mit selbst angelesenem Halbwissen SEO und vor allem Linkaufbau zu betreiben.
Wenn man selber was machen will, dann sollte man einen Blog einrichten und gute Inhalte liefern. Alles andere kann gewaltig nach hinten los gehen!

Verito
Beiträge: 26
Registriert: 12.11.2013, 09:28
Wohnort: Baden Wüttemberg

Re: SEO-Firma sinnvoll?

Beitrag von Verito » 25.11.2013, 08:57

Hi,

für einen NEU-Einstieg in die Welt der Onlineshops, ist eine SEO-Agentur nicht mehr wegzudenken. Alleine der Zeitaufwand, der für gutes Linkbuilding benötigt wird füllt 2 Leute mit 40-Std Woche aus!
Des weiteren fehlt den meisten Unternehmen einfach das Know-How und zerstören mehr als sie gut machen!

Meiner Meinung nach ein Muss für jeden der einen halbwegs erfolgreichen Onlineshop betreiben möchte!

Aus Erfahrung beginnt das Budget bei etwa 300€ pro Monat!
adverma.de <--- habe dort sehr gute Erfahrungen gemacht!


Grüße

Haspeck
Beiträge: 30
Registriert: 03.07.2013, 09:07
Wohnort: Erfurt

Re: SEO-Firma sinnvoll?

Beitrag von Haspeck » 25.11.2013, 15:32

frank1975 hat geschrieben:Für 150€ kenne ich ehrlich gesagt keinen guten SEO der da jemals tätig werden würde. Welche Leistungen soll er dir denn für 150€ liefern können? Allein die Analyse der Webseite und deren Struktur verschlingt einige Stunden arbeit. Hinzu kommt die Analyse des Backlinkprofils, Keyword-Recherche etc. wenn es richtig gemacht werden soll. 150€ für Onpage SEO kannst man denke ich also getrost vergessen, damit könnte nur ein kleinster Teil abgedeckt werden. Wenn wir über ein monatliches Budget von 150€ bei der Offpage Optimierung reden, dann kannst du davon ausgehen, dass auch dies nicht wirklich was taugt. Da bekommst du vielleicht 1-2 halbwegs gescheite Links, da kann man es auch eigentlich sein lassen. Das ist meine Meinung.
Sorry, ich war zu ungenau: eine regionale, erfolgsabhängige Suchmaschinenoptimierung bekommst du ab einem zweistelligem Betrag pro Keyword: seo-kueche.de/

Shwup
Beiträge: 19
Registriert: 14.11.2013, 11:16

Re: SEO-Firma sinnvoll?

Beitrag von Shwup » 29.01.2014, 17:31

Hallo,

Laien als auch Profis unter den Webmastern können Webseiten mit Hilfe von verschiedenen Tools verbessern. Ich benutze dafür intelliad.de. Es ist ein Tool, das Dienstleistungen zur Suchmaschinenoptimierung anbietet. Die Kombination aus Bid-Management und Multichannel-Tracking ermöglicht es Werbungtreibenden, ihr Marketingbudget effizient in verschiedenen Kanälen einzusetzen und die Performance deiner Kampagnen nachhaltig zu steigern. Es ist einfach handzuhaben und sollen dazu dienen, auch Kunden ohne technisches Verständnis die Wirkungsweise von Suchmaschinen zu erklären und nachvollziehbar zu machen, was ein guter Dienstleister genau tut. Hoffe es hilft.

Liebe Grüße

Andres123
Beiträge: 1
Registriert: 11.02.2014, 09:48

Re: SEO-Firma sinnvoll?

Beitrag von Andres123 » 11.02.2014, 09:56

Hallo,

ich bin zwar spät, aber ich will trotzdem mal noch meine Meinung geben da ich auch eine SEO Agentur new-time-seo.ch beauftragt hatte. Ich habe auch ein Kosmetikstudio (in der Schweiz) eröffnet und habe online Marketing betreiben lassen. Bei den meisten Suchmaschinenoptimierung Agenturen muss man schon einiges investieren aber bei mir hat sich das richtig gelohnt. Vorher hatte ich vielleicht 2 Kunden monatlich, die über google gesucht hatten. Jetzt sind es monatlich etwa 15 ;)

blitec_de
Beiträge: 9
Registriert: 14.08.2013, 10:58

Re: SEO-Firma sinnvoll?

Beitrag von blitec_de » 12.02.2014, 20:32

Da hat Andres aber schön sein Keyword im Forum verlinkt :)
Ein Schelm wer Böses dabei denkt :mrgreen:

Antworten

Zurück zu „Werbung, Online-Marketing, Kundengewinnung“