Werbung für Juristen

Alles über Werbemöglichkeiten. Wie werbe ich richtig im Internet? Wie gewinne ich Kunden und Besucher?
Antworten
plischke
Beiträge: 2
Registriert: 24.10.2011, 13:34

Werbung für Juristen

Beitrag von plischke » 24.10.2011, 13:39

welche Tipps für Werbung habt ihr?

upasem
Beiträge: 3
Registriert: 27.11.2011, 19:15

Re: Werbung für Juristen

Beitrag von upasem » 27.11.2011, 20:34

Für Anwälte funktioniert Online Marketing gut, wenn es richtig gemacht wird. Dazu währe Ihr Kanzlei-Standort wichtig, um mit einer Marktanalyse herauszufinden wie viele Menschen tatsächlich nach einem Anwalt in Ihrer Umgebung suchen.

Mit Online Marketing kann man mit Suchmaschinenmarketing sofort potentielle Klienten finden und mit Suchmaschinenoptimierung längerfristig in die Kundenfindung investieren.

Bei Interesse können Sie mich gerne zu diesem Thema kontaktieren (a.reichgruber@incrim.com)

elpatron29
Beiträge: 95
Registriert: 23.03.2020, 12:42

Re: Werbung für Juristen

Beitrag von elpatron29 » 18.05.2020, 11:27

Goodle Ads und SEO sind die richtigen Bereiche an denen gearbeitet werden sollte.
Mit einer optimierten Website können sie sich auf lokaler Ebene von anderen Anbietern abheben...
Socal Media finde ich im juristischen Bereich weniger relevan...

gruendungsprofi94
Beiträge: 1
Registriert: 12.01.2021, 07:34

Re: Werbung für Juristen

Beitrag von gruendungsprofi94 » 12.01.2021, 08:05

Hallo zusammen!
Da der Thread ja quasi reaktiviert wurde, will ich auch meine Tipps an alle Leser weitergeben: Ich bin Student und habe bereits ein wenig Marketing-Erfahrung (auch in der Praxis), die ich natürlich gerne teile :)

- Um das Ganze erst einmal ein bisschen einzugrenzen: Im Bereich Werbung würde ich heutzutage eigentlich nur Online-Werbung empfehlen. Das verschafft dir die meiste Reichweite zum günstigsten Preis. Sinn macht natürlich noch das Drucken von Visitenkarten :)

- Wenn du noch keine Webseite erstellt hast, würde ich dir also dazu raten. Unter homepage-baukasten.de/howto/rechtsanwalt-homepage-baukasten habe ich einen guten Artikel darüber, speziell für Juristen, gefunden, vielleicht hilft der dir ja weiter :)

- Nachdem du deine Seite erstellt hast, kommen die beiden bereits angesprochenen Bereiche ins Spiel: SEO und Google My Business: SEO bedeutet, deine Seite suchmaschinenfreundlich zu gestalten, um gute Rankings zu erzielen. Mit Google My Business kannst du Werbung auf Google schalten

- Social Media sehe auch ich als eher unnötig/wenig zielführend an, da das (in meinen Augen) schlichtweg die falsche Zielgruppe ist

- Auf der Webseite solltest du dir dann einige Marketing-Tricks für eine bessere Performance zunutze machen: Informiere dich hier am besten zu den Stichworten "Call To Action", "Werteversprechen" und "Zielgruppe"

Ich wünsche dir als Leser viel Erfolg bei der Juristerei :)
Liebe Grüße!

Antworten

Zurück zu „Werbung, Online-Marketing, Kundengewinnung“